Du Hirsch - Bayerischer Onlineshop

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb

Bayerische Tracht mit T-Shirts?

Du Hirsch - Bayerischer Onlineshop - Gschichtn - Bayerische Tracht mit T-Shirts?

Für die meisten Menschen ist eine Tracht etwas, was tief mit Tradition und Heimat verbunden ist. Wer Trachten trägt, ist stolz auf seine Herkunft und zeigt das gerne. Natürlich geht das auf einem Volksfest, Dult, Oktoberfest oder Gäubodenfest ganz besonders gut, immerhin passt die Tracht auch zum Anlass. Mittlerweile tragen auch immer mehr junge Menschen Trachtenmode, egal ob Lederhose oder Dirndl. Oftmals findet man sogar "Zugereiste" in Trachten, die überhaupt nicht ihrer Herkunftsregion entsprechen.

Vor allem bei jungen Männern ist es verbreitet, dass ein T-Shirt statt eines Trachtenhemdes mit der Lederhose kombiniert wird. Doch handelt es sich dabei eigentlich um einen neuen Trend in der Trachtenmode, oder eher um ein kulturelles und modisches No-Go? Als bayerisches Modelabel haben wir dieses Thema einmal genauer untersucht und unsere Erkenntnisse festgehalten.

5 Gründe, wieso ein T-Shirt zur Lederhose passt

Modern und traditionell

Ein T-Shirt kombiniert zur Lederhose wirkt auf den ersten Blick direkt etwas moderner und lässiger, als das klassische Trachtenhemd. Das passt besonders zu jüngeren Männern recht gut. Besonders gut geeignet sind neutrale Shirts, oder aber bayerische T-Shirts mit entsprechenden aufgedruckten kernigen Sprüchen und heimatlichen Motiven. Bayerische T-Shirts sind übrigens bei uns erhältlich ;) Es werden somit die besten Eigenschaften beider Kleidungsstücke kombiniert. Die traditionelle, heimatverbundene Strahlkraft einer Tracht oder Lederhose, mit der modernen, unkomplizierten Lässigkeit eines Shirts.

Lederhose als Mode

In der heutigen Zeit nimmt die Zahl der Menschen, die auch in der Freizeit Trachtenmode tragen, stetig zu. Deshalb eignet sich ein T-Shirt optimal, um die etwas altbackene Ausstrahlung von Trachten abzuschwächen und ihnen einen modernen Touch zu geben. Bayerische T-Shirts von uns als bayerisches Modelabel verleihen dem Look noch eine Prise Humor.

Kostenfaktor

Ein gutes Trachtenhemd hat meist einen stolzen Preis. Möchte man mehrfach hintereinander ein Volksfest besuchen, so benötigt man schnell mehrere frische Hemden. Klassische Shirts hat dagegen fast jeder im Schrank. Wieso also extra teure Hemden nur für diesen Anlass kaufen, statt anzuziehen worin man sich wohl fühlt? Natürlich kann auch eine Frau ein nettes Shirt oder Top statt der typischen Bluse zur kurzen Ledernen tragen.

Sportlich lässig

Obwohl man bei Trachten nicht direkt an Sport denkt, wirkt eine Lederhose mit Sneakers und T-Shirt kombiniert trotzdem sehr sportlich. Wer diesen Look bevorzugt, sollte also einmal darüber nachdenken. Er ist deshalb auch sehr gut für das Tragen im Alltag und Freizeit geeignet. Vor allem beim Wandern oder im Biergarten weiß man eine Lederhose zu schätzen. Sie ist bequem, kann problemlos schmutzig werden und auch bei starker Hitze schwitzt man nicht so sehr in ihr. Da passt dann auch das T-Shirt besser als ein Hemd.

Message

Natürlich vermittelt ein Hemd traditionelle Werte und Heimatliebe. Doch bayerische T-Shirts zur Lederhose können noch viel mehr ausdrücken. Kultige, kernige Sprüche, heimatliche Motive und vieles mehr. Auch Fußballtrikots werden als Statement gerne kombiniert.

Gleich das passende T-Shirt zur Lederhosn finden

Pro und Contra für das Tragen eines T-Shirts

Als Pro haben wir ausführlich unsere 5 Gründe aufgeführt. Aber natürlich gibt es wie immer auch Gegenstimmen. Vor allem bei so einem Thema im sehr traditionell angehauchten Bayern und Alpenraum. Selbstverständlich wird es auch immer Aufschreie von Traditionalisten geben, wenn ein Shirt mit einer Lederhose kombiniert wird. Davon sollte man sich jedoch nicht beirren lassen. Trachten kombiniert mit lässigen Oberteilen sind längst salonfähig. Falls es sich um einen besonderen Anlass handelt, wie eine Geburtstagsfeier, Polterabend oder Hochzeit, sollte jedoch ganz klar ein Hemd getragen werden. Es drückt eine gewisse Feierlichkeit und Wertschätzung aus.

Fazit: Trend oder No-Go?

Die Lederhose oder Tracht eignet sich längst nicht nur als Nischenkleidungsstück für den ländlichen alpenländlichen Raum. Mittlerweile hat auch die Mode diese Kleidung für sich entdeckt und speziell die Lederhose ist auch in der Großstadt angekommen. Die Lederhose wird immer mehr auch als Freizeitoutfit oder modisches Statement getragen. Vor allem außerhalb von Volksfesten sollte der Style deshalb nicht zu "urig" erscheinen. Eine Kombination mit einem T-Shirt passt dagegen hervorragend, um die Lederhose aufzulockern. Statt traditioneller Haferlschuhe eignen sich darum auch Sneakers optimal. Eine Lederhose ist schließlich nicht nur auf Karohemd und Haferlschuhe beschränkt, auch wenn sie damit oftmals am besten wirkt. Auch wenn einige Alteingesottene Trachten-Hardliner sicherlich die Nase rümpfen, wenn jemand ein T-Shirt mit einer Tracht kombiniert, finden wir: T-Shirts (vor allem bayerische T-Shirts) zur Lederhose sind ein absoluter Trend und tragen ihren Teil dazu bei, ein Stück Kultur zeitgemäß zu halten.

Zu allen bayerischen T-Shirts